Warum Spanischlernen in Antigua Guatemala?

Spanisch ist eine der am meisten gesprochenen Sprachen der Welt - in Wirtschaft, Kultur und Politik - und der Trend ist steigend.

Welcher Ort ist besser geeignet, um diese Sprache zu erlernen als das Kronjuwel Antigua Guatemala, einst koloniale Hauptstadt ganz Zentralamerikas, heute eine der bezauberndsten und gleichzeitig interessantesten Städte der ganzen Maya-Welt und Guatemalas meistbesuchter Touristenort?

In und um Antigua bieten sich für Sprachstudenten einzigartige Gelegenheiten, die spanische Sprache, das Leben der Einheimischen und die lebendige Kultur & Tradition dieser faszinierenden Region kennenzulernen.

Antigua ist heute eine kontrastreiche und weltoffene Stadt, die ihren Besuchern vieles bietet. Gelegen in malerischer, zarter Landschaft, inmitten eines von Vulkanen umringten Tales, umgeben von bunten, Indianerdörfern, die den Anschein erwecken, die Zeit sei stehengeblieben, ist Antigua der ideale Ausgangspunkt für Exkursionen zu archäologischen Stätten und anderen beliebten Ausflugszielen.

Über uns - die Centroamerica Spanisch-Akademie

Gegründet vor 20 Jahren, sind wir eine der ältesten und renommiertesten Sprachschulen in Antigua. Besonders stolz sind wir darauf, daß wir für alle Sprachstudenten - von Anfängern bis hin zu Fortgeschrittenen - maßgeschneiderten, hochqualifizierten Sprachunterricht bieten. Jedem Studenten wird zu Beginn ein(e) Leherer(in) zugeteilt. Gemeinsam mit dem Lehrer wird ein individueller Unterrichtsplan erstellt. Unterrichtsmethoden und -material variieren je nach Kenntnisstand des Schülers. Unser Ziel ist es, in unseren Studenten ein Selbstvertrauen aufzubauen, um die erlernten Kenntnisse im täglichen Gebrauch anzuwenden.

Unsere leicht überschaubare Schule bietet Platz für max. 20 Sprachstudenten, wodurch wir jedem Schüler ein hohes Maß an Aufmerksamkeit widmen und ihn gemäß seinem ganz persönlichen Niveau fördern.

Den Studenen steht während des Unterrichts die Teilnahme an einer Vielzahl von Exkursionen und Aktivitäten offen, beispielsweise auch Gruppendiskussione über ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik und/oder Kultur in Guatemala.

Wie lange brauche ich, um Spanisch zu lernen?

Die Entscheidung, wieviele Unterrichtsstunden pro Tag und wieviele Unterrichtswochen, bleibt jedem Schüler überlassen. Als kleine Entscheidungshilfe möchten wir anmerken, daß ein Anfänger nach 2 Wochen mit 6 Stunden Unterricht pro Tag bereits einfache Situationen und Gespräche bewältigen kann, nach 6 Wochen entwickelt er ein gutes Hörverstehen und beherrscht die ganze Grammatik, nach 12 Wochen Intensivprogramm kann er das Erlernte fließend und auch in schwierigen Situationen anwenden. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt, auf Wunsch auch Samstag.

Unterbringung bei der Gastfamilie

Wir empfehlen jedem Schüler als optimale Ergänzung zum Sprachstudium die Unterbringung bei einer guatemaltekischen Gastfamilie. Es ist nicht nur eine hervorragende Gelegenheit, das Erlernte im Gespräch mit der Familie anzuwenden, sondern vor allem, das typische Leben und die Gastfreundschaft von Guatemalteken kennenzulernen. Alle Familien wurden sorgfältig ausgewählt. Der Sprachstudent wird in einem Einzelzimmer untergebracht und erhält 3 Mahlzeiten täglich (außer Sonntag). Die Distanz zwischen Familie und Schule beträgt max. 15-20 Minuten zu Fuß.

Auf Wunsch arrangieren wir auch gerne alternative Unterbringungsmöglichkeiten in Studenten-Apartments oder Hotels.

Transport vom Flughafen zum Unterrichtsort Antigua

Sie können einen privaten Transfer vom Flughafen in Guatemala City zum Kursort Antigua buchen. Falls Sie dies wünschen, addieren Sie bitte US$30 zu Ihrer Einschreibegebühr. Bitte teilen Sie uns unbedingt den Ankunftstag, die Ankunftszeit und die genaue Flugnummer und Fluggesellschaft mit.

[Home]   [English]   [Deustch]   [Francaise]   [Reservation]